Skip links
Fachbereich

Sachunterricht

Unser Motto

Handlungsorientiert, haptisch und lebensnah von der eigenen Umgebung bis in die große Welt Erfahrungen fĂŒr das selbstĂ€ndige Handeln sammeln.

Besonderheiten

- Enge Zusammenarbeit mit weiteren KollegInnen/ fĂ€cherĂŒbergreifender Unterricht - Außerschulische Lernorte - Experimente/Versuche - LerngegenstĂ€nde mit allen Sinnen erfassen - Naturwissenschaftliche PhĂ€nomene greifbar machen - Historisches Bewusstsein schaffen, Raum- und ZeitgefĂŒhl fördern

Projekte

- Soziales Lernen, gewaltfreie Kommunikation, konstruktive Konfliktlösung, GefĂŒhle wahrnehmen (klassenĂŒbergreifende Projekttage zum Kennenlernen, fĂŒr ein besseres Schulklima, fĂŒr Begegnungen zwischen Regelzweig und Europaschule) - Sexualerziehung/Körperbewusstheit (den Körper von außen nach innen kennenlernen) - KlassenĂŒbergreifende Projekte, etwa zum Thema Meine Sinne (Arbeit an Stationen in mehreren RĂ€umen) - 4. Klasse: Verkehrserziehung (FahrradprĂŒfung) und das Thema Berlin (Berlintour, historische KellerfĂŒhrung der Hausburgschule durch den Hausmeister) stehen im Vordergrund

Relevante Aspekte des Curriculums/was macht den Fachbereich aus?

Der Sachunterricht verbindet alle anderen FÀcher bzw. ist er in allen anderen FÀchern prÀsent. Er veranschaulicht und erklÀrt alltÀgliche Gegebenheiten, die dem Kind helfen, die eigene Umgebung bewusst wahrzunehmen um verantwortungsvoll und selbstÀndig zu handeln.

Das Team

Wir sehen uns als Team, welches mit allen anderen Fachbereichen eng zusammenarbeitet, da die fĂ€cherĂŒbergreifende VerknĂŒpfung alle Themenbereiche unter verschiedenen Lernaspekten deckt.

Anmerkungen

- Es wird nur/ausschließlich in den 4. Klassen mit einem Arbeitsheft (LAMA/Harms) gearbeitet. In den anderen Klassenstufen liegt der Fokus auf fĂ€cherĂŒbergreifendem, anschaulichem Unterricht anhand WerkstĂ€tten.